Wir
Wir
Wir
Wir
Wir
führen Sie richtig!
Individuelle Führungen Was Sie über "uns Pälzer" wissen sollten
Landschaften
wie aus dem Bilderbuch
Wein Wald Kultur

Führung Friedensdenkmal

AUF DER SUCHE NACH DEM FRIEDEN

Das Friedensdenkmal auf dem Werderberg - benannt nach General Werder - wurde als Denkmalensemble 1899 errichtet und wird ergänzt durch den „Straßburger Stein“ sowie den Gedenksteinen „Zum braven Landwehrmann“, einem Findling für Reichskanzler Otto von Bismarck, und dem „Moltkestein“. Erlebnisse aus Krieg und Frieden, sowie der Reichsgründung, sind an diesem geschichtsträchtigen Ort besonders zu erfahren. Bedeutende Männer der Zeit um die Wende zum 19. Jahrhundert haben hier ihre Spuren hinterlassen. Der nackte Jüngling - als Reiterfigur - bringt mit dem Ölzweig in der linken Hand den Frieden in’s Land.

Treffpunkt: Vor der Gaststätte am Friedensdenkmal

Buchbar für Gruppen zum von Ihnen gewünschten Termin

Anmeldung mit Kontaktdaten: erforderlich, da die Führung unter Einhaltung eines Hygienekonzepts stattfindet / ♿️

Dauer: ca. 1 Stunde

Preis: 7 € pro Person / ggf. zuzüglich Umtrunk (3 € pro Person)

Auf Wunsch und eigene Rechnung reservieren wir gerne für Sie in der neben der Triumphhalle befindlichen Gaststätte.

 

 

WANDERUNG zum und um das Friedensdenkmal

- den Friedensboten an der Haardt entdecken -

Edenkoben an der deutschen Weinstraße wurde nicht umsonst vom Bayerischen König Ludwig I. als Standort für seinen heute Schloss Villa Ludwigshöhe genannten Sommersitz auserwählt. Um Edenkoben gibt es in der frischen Waldluft viel Kulturelles, Historisches und Romantisches mit den Wanderschuhen zu entdecken. Lassen Sie sich von Hans Waizenegger über romantische Wald- und Weinbergpfade auf den Werderberg, dem Standort des Friedensdenkmals entführen und lassen Sie sich dort zurückversetzen in die feierliche Stimmung am Sedantag vor gut 130 Jahren. Sie erfahren interessante Weichenstellungen der deutsch-französischen Geschichte und witzige Annekdoten, die nur die wahre Geschichte schreiben kann. Nachdem Sie die wunderbare Aussicht über die Rheinebene genossen haben, wandern Sie weiter über Stätten des Glaubens, der Kunst und der Weinkultur.

Treffpunkt: Edenkoben "Unter dem Kloster" an der Brücke über den Triefenbach neben dem Parkplatz an der alla hopp!-Anlage - (Navigator: alla hopp!-Anlage)

Buchbar für Gruppen ab 6 Personen zum von Ihnen gewünschten Termin

Fester Termin mit Hans Waizenegger: Samstag, 26. März um 9.30 Uhr; Anmeldung bis spätestens 23. März hier: Friedensdenkmal-Wanderung

Anmeldung mit Kontaktdaten: erforderlich, da die Führung unter Einhaltung eines Hygienekonzepts stattfindet

Dauer: Mit der einstündigen historischen Führung am Friedensdenkmal beträgt die Gesamtzeit der Rundwanderung ca. dreieinhalb Stunden.

Für die Wanderung bringen Sie festes Schuhwerk und Wanderbekleidung - je nach Wetterverhältnissen - mit. Wir legen etwa zehn km über Wald und "Wingertpfade" zurück.

Individuelle Wünsche gerne nach Absprache.

Preis: 12,60 € pro Person